FC Domstadt Fritzlar meldet sieben weitere Neuzugänge


Sieben weitere Neuzugänge beim FC Domstadt Fritzlar. Bild von li. Dominik Diederich, Oliver Wendeborn, Dominik Bäcker, Lars Heinke, Niklas Koch, Riza Yildiz. Es fehlt Marcel Diehl

Der FC Domstadt Fritzlar feilt weiter am Kader für die kommende Saison. Nach den bisher vier vorgestellten Neuzugängen Sebastian Weigl (TSV Wabern), Steffen Kurz (SG Geismar Züschen), Andre Strippel (SC Edermünde) und Kaan Gökceli (TSV Spangenberg) verstärken weitere sieben Spieler den Kader der Domstädter.


Von der SG Kirchberg/Lohne/Haddamar wechselt Stürmer Dominik Diederich zum FC Domstadt Fritzlar. Ein Spieler mit unheimlichen Ehrgeiz, der seine Qualitäten bereits unter Beweis gestellt hat. So sieht es auch Trainer Andy Sauer, der sich über den Neuzugang freut. „Dominik läuft als Stürmer sehr gut an, macht viele Meter vorne und weiß, wie man Tore schießt.


Von der SG Di/Na/Tro. wechselt Oliver Wendeborn nach Fritzlar. Der 27 jährige Abwehrspieler soll die Defensive verstärken. Wendeborn spielte bereits bei der SG Di/Na/Tro unter Trainer Sauer. "Wir sind sportlich und menschlich total überzeugt von den Qualitäten die Oli mitbringt und sind glücklich, diesen Transfer getätigt zu haben." wird Trainer Sauer zitiert.


Auch Mittelfeldspieler Dominik Bäcker (32 Jahre) wird sich den Domstädtern zur Spielzeit 2019/2020 anschließen. Er wechselt von der FSG Borken/Singlis/Freudenthal nach Fritzlar. "Mit Bäcker wechselt ein Allrounder zu uns. Wir freuen uns sehr, ihn im Kader zu haben" erzählt Co-Trainer Deniz Uygun. Uygun kennt Neuzugang Bäcker sehr gut aus der gemeinsamen Zeit in Borken.


In der Abwehr soll in der kommenden Spielzeit Neuzugang Riza Yildiz (33 Jahre) für die nötige Stabilität sorgen. Yildiz kommt von der SG Geismar/Züschen und war als Innenverteidiger eine feste Größe dort. "Risa wird uns in der Abwehr durch seine Erfahrung weiterhelfen. Er passt zu 100% in unser Konzept".


Ebenfalls wechselt Mittelfeldspieler Niklas Koch (21 Jahre) von der SG Ungedanken/Mandern zum FC Domstadt Fritzlar. Niklas Koch stand ganz oben auf dem "Wunschzettel" von Trainer Andy Sauer. "Im Mittelfeld wird er uns helfen. Mit seinen 21 Jahren kommt Niklas bereits auf über 80 Einsätze im Seniorenbereich und konnte bereits 12 Tore erzielen. Wir sind sehr froh den Transfer tätigen zu können " berichtet Trainer Sauer sichtlich stolz.


Auch im Tor legt der FC Domstadt Fritzlar nach. Mit Lars Heinke kommt ein junger Torwart mit Spielerfahrung. Er wechselt vom TSV Gilserberg zur Sauer-Elf. Damit werden die Domstädter mit drei Torhütern in die neue Saison starten. Torwart Maurice Sauer macht derzeit in Grünberg einen Torwarttrainerschein. Ebenfalls wurde in dem Zuge das Engagement von Torwarttrainer M.Müller (Torwartschule Nordhessen) beim FC Domstadt bekannt gegeben. "M.Müller wird unsere Keeper von der Jugend bis zu den Senioren im Tor fit machen" ist sich Trainer A.Sauer sicher.


Als weiteren Neuzugang meldet der FC Domstadt Fritzlar - Marcel Diehl. "Diehl ist ein Spieler, auf den wir uns freuen und der in unser sportliches Konzept passt." Antwortet die sportliche Leitung des FC Domstadt auf die angesprochene Verpflichtung von Marcel Diehl.


Auf die Frage, ob die Transferplanungen damit beendet sind, wurde von Seiten der Verantwortlichen wie folgt geantwortet. "Es kann durchaus sein, dass wir noch einmal nachlegen werden. Wir sind mit weiteren, sehr interessanten Spielern im Gespräch." „Wir werden eventuell noch etwas machen, wenn auch vielleicht nicht in dem Umfang wie in den vergangenen Wochen, dafür aber gezielt und punktuell.“ Mann spricht beim FC Domstadt Fritzlar über weitere mögliche Verstärkungen in der „Breite und Spitze“.


Die Planungen der sportlichen Leitung beziehen sich aber nicht nur auf die 1.Mannschaft, sondern auch auf die Zweite, die in der kommenden Serie in der Kreisliga B startet. „Für beide Mannschaften sind wir bei unseren Planungen in etwa bei 85 Prozent“, erklärte der Vorstand am Montag. "Uns ist wichtig, dass der Kader sowohl sportlich wie auch menschlich passt."


Unterdessen arbeitet das Trainerteam bereits an der Vorbereitung. "Die Spieler haben bereits erste Trainigspläne erhalten. Wir werden eine sehr umfangreiche und konzentrierte Vorbereitung fahren."


(FA)



896 Ansichten

Folge uns:

  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook Clean

Offizielle Website des

FC Domstadt Fritzlar

FC DOMSTADT FRITZLAR

Marktplatz 5, 34560 Fritzlar

Fußball von der Eder bis zur Ems

Fritzlar - Werkel - Obermöllrich - Cappel - Zennern

Homepage-Besucher
NaegelWeblogo.png
healthsquare-logo-transparent-white.gif