FC Domstadt Fritzlar wird ab Sommer Trainerposten der 1. Mannschaft neu besetzen


Nach einigen Gesprächen zur Planung für die kommende Saison, sind der Vorstand des FC Domstadt Fritzlar und Seniorentrainer Andy Sauer zu der Erkenntnis gekommen, dass es auf der Trainerposition nach nun drei sehr erfolgreichen Jahren einen Wechsel geben sollte. Andy Sauer kann mit dem Klassenerhalt bei der FSG Eder/Ems und dem Aufstieg mit der 1. Mannschaft des FC Domstadt Fritzlar bereits in der ersten Saison nach der Gründung sowie dem voraussichtlichen Klassenerhalt in der laufenden Saison eine sehr positive Bilanz vorweisen.


Damit die Mannschaft sich auch zukünftig weiterentwickelt, wurde gemeinsam mit Trainer Andy Sauer ab Sommer ein Wechsel auf der Trainerposition als der richtige Schritt vereinbart. Laut Sauer müsse die Mannschaft nach drei Jahren unter seiner Leitung nun neue Philosophien kennenlernen. Dies geht nur über einen Wechsel auf der Position des Trainers. Gerade, weil mir diese Mannschaft so am Herzen liegt, muss der Verein und die Mannschaft nun diesen Weg gehen" - erklärt der 49-jährige.


Sportlich und menschlich gibt es nichts auszusetzen


Der Verein äußert sich wie folgt: "Sportlich und menschlich gibt es nichts auszusetzen, denn wir haben und hatten eine erfolgreiche Zeit mit Andy Sauer. Wir sind jedoch gemeinsam zu der übereinstimmenden Meinung gekommen, dass ein Wechsel ab Sommer auf der Trainerposition das Beste für alle Seiten ist. Andy Sauer wird den Posten bis zum Sommer weiter ausüben und die Mannschaft „fit für den Klassenerhalt“ machen."


Sauer war maßgeblich am Aufbau des FC Domstadt Fritzlar beteiligt


Andy Sauer war sowohl bei der Gründung des FC Domstadt Fritzlar e.V. wie auch maßgeblich an dessen Aufbau im sportlichen Bereich beteiligt. Er war sowohl bei den Gründungssitzungen wie auch zuvor bei den Planungen zu dem heutigen FC Domstadt Fritzlar involviert und nicht wenige Ideen, die heute vom FC Domstadt Fritzlar gelebt werden, stammen aus seiner Feder. So baute er die Abteilung „Kaderplanung“ beim FC Domstadt auf und entwickelte gemeinsam mit dem Vorstand Transferpläne und die strategische Ausrichtung des Seniorenspielbetriebes.


„Wir wären ohne Andy Sauer heute nicht da wo wir jetzt sind. Er ist FC Domstadt Fritzlar durch und durch. “ erklärt der 1. Vorsitzende A.Fuchs. Man trenne sich im Guten, sagt auch Sauer. „Es war eine superschöne und erfolgreiche Zeit als Trainer beim FC Domstadt Fritzlar“, so Trainer Sauer. „Ich werde mich immer gerne daran erinnern.“


Wenn es am schönsten ist… Sauer erklärt dazu “Wenn es am schönsten ist, sollte man gehen. Ich hatte eine schöne Zeit als Trainer beim FC Domstadt Fritzlar und bin stolz, dass ich der erste Trainer des FC Domstadt Fritzlar sein durfte. Nun werde ich mit der Mannschaft den Klassenerhalt angehen und die letzten Monate als Trainer beim FC Domstadt Fritzlar genießen.“


Neue Aufgabe beim FC Domstadt Fritzlar?


Die Verantwortlichen wollen Andy Sauer auch weiterhin an den Verein binden und haben ihm einen verantwortungsvollen Posten in strategischer Position als Sport- und Teammanager angeboten. Ob Sauer diesen Posten annehmen wird, lies er offen und hat um Bedenkzeit gebeten


Man geht im Guten auseinander betont der Verein! Dies war allen Beteiligten wichtig - Fuchs: "Das finde ich gut, da ich auch persönlich ein gutes Verhältnis zu Andy Sauer habe und ihn als Mensch sehr schätze. Ich würde mich freuen, wenn er den angebotenen Posten beim FC Domstadt Fritzlar annimmt und/oder auch zukünftig den Weg auf den Sportplatz zu uns findet. Sollte er sich für eine neue Aufgabe als Trainer in einem anderen Verein entscheiden, kann man diesen Verein nur zu einem hervorragenden Trainer beglückwünschen."


Dirk Langhans übernimmt ab Sommer

Der Vorstand konnte sich nach ausführlichen Gesprächen mit Dirk Langhans als zukünftigen Trainer für den Seniorenbereich auf ein Engagement ab Sommer einigen. "Langhans wird im Sommer eine absolut intakte und funktionierende Mannschaft von Andy Sauer übernehmen..." ist sich der Vorstand des FC Domstadt sicher. "Bis zum Sommer genießt Andy Sauer unsere vollste Unterstützung im Projekt Klassenerhalt" erklären die Verantwortlichen.

(AF)

1,123 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen