FC Domstadt gibt Transfers bekannt

Bingül und Wissemann verstärken Kader des FC Domstadt Fritzlar

Der FC Domstadt Fritzlar hat sich lange Zeit gelassen mit der Meldung von Zu- und Abgängen. Die Verantwortlichen wollten sich nicht in die Karten schauen lassen. Nun melden die Domstädter gleich zwei Neuzugänge und drei Abgänge.


Mit Tim Bubenhagen (SG Ungedanken / Mandern) und Kevin Neumann (FSG Gudensberg) verlassen gleich zwei Offensivspieler den FC Domstadt Fritzlar. Ebenfalls wird Kalid Dahir die Domstädter wohl verlassen. Er wird sich voraussichtlich der SG Geismar/Züschen anschließen.


FC Domstadt Fritzlar verstärkt Defensive

Mit Serhat Bingül (31) kommt ein sehr erfahrener Spieler zum FC Domstadt. Er spielte zuletzt für den SV Türkgücü Kassel in der Verbandsliga und soll mehr Stabilität in die Defensive der Sauer-Elf bringen. Zu seinen Stationen gehören neben Hessen Kassel auch der KSV Baunatal, Lohfelden und Dörnberg.


Ebenfalls wechselt Patrick Wissemann von der FSG Gudensberg zu den Domstädter und soll dort das Mittelfeld verstärken.

"Wir wollten keine verrückten Dinge tun."

Weshalb die Verantwortlichen des FC sich so lange Zeit mit der Transfermeldung Liesen wird wie folgt erklärt: " Der FC Domstadt Fritzlar wollte sich nur gezielt verstärken und vertraut dem vorhandenen Kader mit dem Klassenerhalt das Erreichen der Saisonzieles zu. Auch haben sich die Verhandlungen und Formalitäten mit den Transferabgang von K.Neumann als eher schwierig erwiesen. " Der Vorsitzende Alexander Fuchs wird wie folgt zitiert.


"Wir wollten keine verrückten Dinge tun nur um Neuzugänge zu präsentieren. Das Vertrauen in den vorhandenen Kader besteht im Vorstand zu 100%. Mit den beiden Neuzugängen haben wir uns gut verstärkt." Im Sommer wolle der Verein sich jedoch weiter nach Verstärkungen umsehen um die Abgänge in der Offensive zu kompensieren.


(AF)

225 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen