Folge uns:

  • Weiß Instagram Icon
  • Facebook Clean

Offizielle Website des

FC Domstadt Fritzlar

FC DOMSTADT FRITZLAR

Marktplatz 5, 34560 Fritzlar

Fußball von der Eder bis zur Ems

Fritzlar - Werkel - Obermöllrich - Cappel - Zennern

Homepage-Besucher
NaegelWeblogo.png
healthsquare-logo-transparent-white.gif

Die FC Domstadt-Jugend spielte am Wochenende



D-Junioren

Mittwoch, 18.09.2019 JSG Homberg-FC Domstadt Fritzlar


Die Leistung unserer Mannschaft war ganz gefällig, man versäumte jedoch, die gelegentlichen Vorstöße in Tore umzumünzen. Anders der Tabellenzweite, der zur Halbzeit mit 2:0 führte. Als gleich nach Wiederanpfiff das 3:0 fiel, war die Partie gelaufen. 4:0 in der 49. und 5:0 in der 58. Minute folgten. Maxim war es eine Minute vor Spielende vorbehalten, den Ehrentreffer zu erzielen.



E-Junioren

Freitag, 20.09.2019

FC Domstadt Fritzlar-JSG Neukirchen


Es begann mit einer Überraschung. Kaum war das Spiel von Schiedsrichter Klaus Wissemann angepfiffen worden, lag der FC mit 1:0 vorne. Nach einer schönen Kombination schob Shahin den Ball ins Eck. Doch der Primus der Liga antwortete schnell und unbarmherzig. Bis zur 16. Minute zogen die Gäste auf 1:6 davon. Mehran verkürzte 2 Minuten später auf 2:6, bevor dann die JSG den Halbzeitstand von 2:8 markierte. Auch in der zweiten Halbzeit bewiesen die "Schwälmer", dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen. 6 weitere Tore folgten bis zum Schlusspfiff. Die Gäste waren an diesem Tage kein Maßstab für unsere Mannschaft, die sich nicht zu beeindruckt zeigen sollte. Weitere leichtere Aufgaben warten, die die Entwicklung vorantreiben werden.


C1-Junioren

Samstag, 21.09.2019 JSG Neuental/Jesb/Z/U-FC Domstadt Fritzlar


Die C 1-Junioren von Andreas Kuhlmann fügen ihrer Bilanz einen Dreier hinzu und setzen beim Tabellendritten ein Ausrufezeichen. Mit einer der besten Saisonleistungen rangen sie eine Mannschaft nieder, die als Favorit in diese Begegnung gegangen war. Neben einer stabilen und diszipliniert agierenden Abwehr und einem ideenreichen Mittelfeld setzten sich die Stürmer gekonnt in Szene. 0:2 führte der FC zur Halbzeit durch Tore von Niklas Schulze und Nico Wagner. Die beiden waren es auch, die nach einem zwischenzeitlichen Strafstoßtor für die Gastgeber den Spielstand auf 1:4 hochschraubten. Insgesamt eine gelungene Vorstellung unseres Teams, die Lust auf mehr macht. Man ist in der Liga angekommen.



FC Domstadt Bambinis


Wie bereits die letzten Sonntage, waren unsere Bambinis auch diesen unterwegs. Dieses Mal mussten wir nach Wabern. Bei strahlendem Sonnenschein starteten unsere Jungs im ersten Spiel gegen Jesberg. Beide Teams waren sehr motiviert und lieferten sich faire Duelle. Leider gelang es unseren jungs nicht, die Bambinis aus Jesberg zu schlagen. Die Partie endete mit einem 3:2 für Jesberg.Das zweite Spiel bestritten wir gegen den Gastgeber aus Wabern. Trotz aller Mühe unserer starken Mannschaft, mussten sich unsere Jungs auch hier, mit  2:0 geschlagen geben.

Unser letztes Spiel an diesem Tag bestritten wir gegen Di/Na/Tro, wo unsere Jungs sich stark und voller Ehrgeiz zeigten. Leider sicherte sich jedoch der Gegner den Sieg mit einem 5:2. Torschütze Luis Lippe.  Unsere jüngsten zeigten erneut, wie stark sie als Team in so kurzer Zeit zusammengewachsen sind. Eltern, Trainer und Fans sind super stolz auf die Leistung jedes einzelnen. Das nächste Turnier findet am 20 Oktober ab 10:00 Uhr in Obermöllrich statt. Dort sind wir der FC Domstadt Gastgeber. Kinder, Eltern und Betreuer freuen sich auf zahlreiche Unterstützung unserer Fans.

Es spielten:

Felix Gräff, Nils, Elsasser, Samuel Schmitz, Maximilian Kuhn, Ricardo Miethe Rodriguez, Phil Kurz, Michel Langefeld, Nahat Abdo Al Razat, Tim Wenzel, Linus Rose, Samuel Bär, Luis Lippe, Nikita Mildenberg 

47 Ansichten