Ein Jahr FC Domstadt Fritzlar e.V.

Fuchs zieht positive Bilanz und sieht noch viel Potential im Verein.

Ein Jahr FC Domstadt Fritzlar

Rückblick und Fazit des 1. Vorsitzenden Alexander Fuchs


„Kaum zu glauben, wie schnell ein Jahr vergeht“ berichtet der 1. Vorsitzende des FC Domstadt Fritzlar. Ein Jahr FC Domstadt Fritzlar ist für uns Grund genug einmal nachzufragen wie es um den FC Domstadt Fritzlar steht und was der 1.Vorsitzende des FC Domstadt Fritzlar zu sagen hat.


Hierzu haben wir Interview mit Alexander Fuchs geführt.


Herr Fuchs, wie läuft es derzeit beim FC Domstadt Fritzlar?



Fuchs: Das ist eine gute Frage. Vor einem Jahr haben wir noch gerätselt, ob wir in der Kreisliga B oder Kreisliga A anfangen dürfen. Heute reden wir wie selbstverständlich davon, dass es einen FC Domstadt Fritzlar gibt. Ich sehe alleine die Tatsachen, dass wir den FC Domstadt Fritzlar gegründet haben, in der Kreisliga A auf Tabellenplatz 2 stehen und im Juniorenbereich so einen großen Zulauf haben als einen großen Erfolg an.


Im Seniorenbereich stehen wir mit beiden Mannschaften auf dem 2. Tabellenplatz. Sowohl in der Kreisliga A1 wie auch in der Kreisliga 2 spielen unsere Senioren um die Aufstiegsplätze mit.


Auch in der Jugend läuft es immer besser. Gerade bei den Hallenturnieren konnte man eine Leistungssteigerung sehen. Unsere Jugendeiter, Trainer und Betreuer machen hier eine sehr gute Arbeit.


Haben Sie das so erwartet?

Fuchs: Unser Saisonziel bei den Senioren war für die 1.Mannschaft die Qualifikation zur eingleisigen Kreisliga A (Anm. d. Redaktion: mind. Tabellenplatz 6.) und für unsere 2. Mannschaft im oberen Tabellendrittel mitspielen. Wir liegen also derzeit über unseren eigenen Erwartungen.

In der Jugend war es schwer vorauszusehen wie schnell man zusammenfindet und wie schnell Trainer und Spieler zu einem Team werden. Ich bin positiv angetan. Wir werden unseren Weg gehen.


Gab es auch Probleme zur Gründung des FC Domstadt Fritzlar?

Fuchs: Wie bei jedem Projekt gab es auch Probleme zur Gründung und auch danach. D